... weiter durch Bildung und Beratung


Beratung

Organisationen sind lebendige Systeme und unterliegen daher stetiger Veränderung.

 

Wir verstehen Beratung als organisations- und mitarbeiterbezogenen Prozess. Dieser ist eingebunden in institutionelle, rechtliche, ökonomische und berufsethische Rahmenbedingungen.

 

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine für Ihr Unternehmen zugeschnittene Strategie, vermitteln das dazugehörige Handwerkszeug und helfen Ihnen bei der Umsetzung in die Praxis.


Seminare & Workshops

Unsere Seminare und Workshops sind praxisorientiert und sollen Freude an Lernen und Führen vermitteln. Sowohl theoretische als auch praktische Methoden kommen zur Anwendung in Form von Theorieinput, Übungen, Trainings und Simulationen.

 

Wir können Ihnen passgenaue Inhouse-Seminare anbieten. Sie erläutern uns ihr Anliegen. Wir hören ihnen zu, fragen nach und legen gemeinsam das weitere Vorgehen fest.

 

Beispiele für Seminare und Workshops:

  • Erfolgreiches Konfliktmanagement in interprofessionellen Teams sensibel und erfolgreich gestalten
  • Eigene Blockaden erkennen und überwinden, Synergien kreieren
  • Teamentwicklung/ Erfolgsfaktor Team. Zusammenarbeit gezielt entwickeln und fördern
  • Betriebliches Konfliktpotential bearbeiten
  • Das betriebliche Spannungsfeld von Macht und Ohnmacht konstruktiv gestalten, Konfliktpotentiale und Gestaltungsmöglichkeiten erkennen und sinnvoll nutzten

 


Coaching & Supervision

Coaching und Supervision sind bewährte Beratungsmethoden zur individuellen Förderung und Entwicklung von Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Führungskräften.

 

Coaching dient der Unternehmensentwicklung. Persönliche und berufliche Veränderungsprozesse werden begleitet, Stärken und Schwächen von Menschen gezielt gefördert und weiterentwickelt. Erfolgreiche Organisationen benötigen Führungskunst - die Kunst, Menschen für Wandel, Veränderung und persönliche Entwicklung zu gewinnen und zu öffnen.

 

Unser Verständnis eines systemischen Coachingkonzeptes liegt im Zusammenspiel von Kompetenzerweiterung von Organisationen im Bereich Führung, Prozessentwicklung und der Persönlichkeitsbildung und -entwicklung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Coaching bezieht sich sowohl auf den Einzelnen als auch auf die Gruppe und das Team im Kontext der gesamten Organisation.

 

Supervision ist eine qualifizierte Beratungsmethode zur berufsbezogenen Reflexion u.a. zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit. Supervision bezieht sich auf die Entwicklung der Person, die Feld- und Fachkompetenz und die Organisation.

 

Das Supervisionssetting:

  • Einzelcoaching
  • Gruppensupervision
  • Teamsupervision
  • Fallsupervision

Mediation & Recht

Führungskräfte in Organisationen tragen Verantwortung - auch zur Klärung von Konflikten durch Mediation.

 

Konflikte besitzen ein hohes Potenzial und fordern die Auseinandersetzung mit der eigenen und der anderen Sichtweise sofern sie angegangen und nicht ignoriert werden. Sie sind der Wegbereiter für die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter und daher für die Organisation von großem Nutzen. Latente, lange schwelende und nicht bearbeitete Konflikte führen zur Unzufriedenheit und verminderter Arbeitsleistung der Mitarbeiter. Es lohnt sich auch aus unternehmerischer Sicht, kommunikative Störungen und Konflikte möglichst frühzeitig zu klären, um eine konstruktive Lösung zu ermöglichen.

 

Mediation bietet dafür einen überzeugenden Ansatz und unterstützt durch einen allparteilichen Dritten, den Mediator, die Konfliktparteien bei ihren Bemühungen eigenverantwortlich eine für alle tragfähige Lösung zu finden. Dabei begleitet und hilft der Prozessverantwortliche Mediator den Beteiligten Zugang zu Ihren Stärken und Kompetenzen zur Konfliktlösung zu finden, um so eine tragfähige Lösung zu erzielen. Mediation gestaltet den Weg von der Konfrontation zur Kooperation.

 

Außerdem können Seminare zum Thema Konfliktmanagement auch in Ihrer Organisation dazu führen, die Basis für ein lösungsorientiertes Miteinander zu bereiten.

Mediatives Coaching unterstützt:

  • Führungskräfte bei der Vorbereitung und Durchführung von schwieriger Gesprächen 
  • Klärung von Arbeitskonflikten z.B. im Team
  • konstruktive Begleitung von Veränderungsprozessen in Projekten und Organisationen

Es stehen zumeist folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Ursachen und Chancen von Konflikten
  • Eskalationsmodelle und Konfliktstile und Eskalationsmodelle 
  • Erlernen eines konstruktiven Umgangs mit Konflikten