Team


Horst Grzelka

Horst Grzelka, Jahrgang 1950, ist studierter Sozialwissenschaftler, Mediator und Coach.

 

Er verfügt über umfassende berufliche Erfahrung aus 20 jähriger Tätigkeit im Bereich der Suchthilfe (Leitung eines Therapiezentrums und Aufbau und Vorstand der Aids-Hilfe NRW) sowie langjährige Tätigkeit im Bereich Coaching und Training von Führungskräften und Projektverantwortlichen im Profit und NonProfit Bereich. Außerdem arbeitet er als Supervisor und Dozent an Instituten der Erwachsenenbildung und Hochschulen. Bis Frühjahr 2016 leitete er als Geschäftsführer die gemeinnützige Gesellschaft für Integration und Bildung in Berlin mbH.



Ulrich Höcke

Ulrich Höcke, Jahrgang 1957, ist Rechtsanwalt und Mediator und arbeitet als Fachanwalt für Sozialrecht.

 

Er verfügt über langjährige Erfahrung als Dozent an verschiedenen Institute der Weiterbildung sowie Hochschulen mit den Themenschwerpunkten:

  • Mediation
  • Sozialrecht
  • Pflegerecht
  • Zivilrecht

 

 

 



Veronika Müßig

Veronika Müßig, Jahrgang 1969, ist studierte Diplom-Psychologin. Ihren Abschluss hat sie in Arbeit- und Organisationspsychologie mit Schwerpunkt Führung gemacht.

 

Sie ist Dozentin für verschiedene Bildungsträger und Unternehmensberatungen mit den Themenschwerpunkten:

 

  • Psychologische Unternehmensberatung
  • Coaching
  • Supervision

 



Imke Haack

Imke Haack, Jahrgang 1964, ist studierte Diplom-Psychologin, psychologische Psychotherapeutin und Tischlerin.

 

Sie arbeitet als Trainerin und Dozentin für verschiedene Bildungsträger und Unternehmen:

 

  • Berufs- und Laufbahnberatung
  • Potentialanalyse
  • Kompetenztraining
  • Coaching
  • Verhaltenstherapie



Siegfried F. Schubert

Sigfried Schubert, Jahrgang 1957, ist Lehrer und Integrationsberater.

 

Er arbeitet als Dozent im Bereich Sonderpädagogik und berufliche Rehabilitation:

 

  • Grundlagen lösungsorientierter systemischer Arbeit in der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Arbeit mit Menschen mit Lernschwierigkeiten, Jugendlichen mit sozialem Förderbedarf und Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Fallsupervision und Begleitung von Praktika